1C:Manufacturing Execution System (MES)

[contact-form-7 404 "Not Found"]

[contact-form-7 404 "Not Found"]

MES – ist ein System zur Verwaltung und Steuerung der Produktion auf Abteilungsebene. Es verbessert und unterstützt die Synchronisation, Koordination, Analyse und die Optimierung von Produktionsprozessen.

Hilfe bei der Auswahl einer Lösung   Demonstration

Das System verwaltet sowohl effektiv die Produktionsprozesse in der Werkstattebene als auch die abteilungsübergreifenden Ebenen. Es ist in viele Branchen einsetzbar, u.a.

  • Maschinenbau
  • Lebensmittelindustrie
  • Metallverarbeitung
  • Chemische / Pharmazeutische Industrie
  • Produktion von Baustoffen
  • Recycling von Abfällen und Wertstoffen

Das Modul “MES operative Produktionsführung ” zeigt seine Stärke im Zusammenspiel mit “1C: Manufacturing Enterprise Management” und “1C: PDM Produktdatenmanagement. Wobei das MEM für die Raum-Zeit-Planung und für Wirtschaftsberechnungen eingesetzt wird; das PDM-System wiederum für die Entwicklung und das Management von konstruktionstechnologischen Produktinformationen verantwortlich zeichnet.


Neu in der Version

  • Operative Planung

  • Verwaltung von Stücklisten und Arbeitspläne erweitert

  • Dispatcherwesen

  • Qualitätsmanagement

  • Qualitätskontrolle und -dokumentation

  • Gap-Analyse

  • Informationen über Ist-Soll Abweichungen

  • Erweiterte Berichte

Zu Ihrer Wahl, bieten wir zwei Produktoptionen:

  • “1C: MES Operative Produktionsführung “;
  • “1C: MES Operative Produktionsführung. Spezielle Lieferung. “

Die letzte Version enthält:

  • Installationsprogramm «MES Operative Produktionsführung ”
  • Diese Version wurde für Nutzerorganisationen welche die Hauptabnehmer des Produkts ” Manufacturing Enterprise System ” sind, für die Arbeit, in lokalen Netzwerken entwickelt.

Neue Funktionalitäten:

  • Demand Management; Erstellung des Fertigungsprogramms

  • Modellierung des Optionsportfolios

  • Steuerung von schwimmenden Horizonten

  • Berechnungen von optimalen Lieferungen und Produktionsabläufen

  • Identifizierung von operativen Anforderungen am Arbeitsplatz

  • Planung einzelner Arbeitsschritten

  • Produktionskontrolle

  • U.v.a. Funktionen

Das System ermöglicht:

Planung und Leitung der Produktion:

  • Operative Planung und Umplanung von Aufgaben

  • Planung mit Produktionsablaufplänen

  • Ermittlung des Materialbedarfs

  • Analyse der Belastung von der Arbeitsplätzen

  • Analyse der aktuellen Zustand der Produktion

  • Erfassung des fertigen Produkts

  • Erfassung von fehlerhaften Erzeugnissen

Betriebskontrolle:

  • Erfassung von Produkten und ihre Operationsbewegung

  • Analyse des Ist-Zustandes der einzelnen Auftragspositionen

  • Prognose und Überwachung von Engpässen

  • Automatische Dokumentationserstellung

  • Management der Leitdaten

  • Erstellung, Speicherung und Bearbeitung von gemeinsamen Leitdaten

Integration:

  • Integration in das vorhandene Abrechnungs- bzw. Verwaltungssystem

  • Synchronisation von Leitdaten, der Produktionsaufträge, der Materialbuchhaltung und der Bestandsführung

  • Austausch mit “1C: Docflow”

Für das Unternehmen

  • Erfassungs-und Reportingsystem wird deutlich perfektioniert, die technische und wirtschaftliche Leistung wird verbessert. Auf allen Stufen der Produktion wird die Zuverlässigkeit und Effizienz der Datenfluss von Material, Dauer, Vorräten und Ausgaben garantiert. Aufträge werden schnell und effizient durchgeführt und die Menge der nicht-produktiven Arbeit wird als Ergebnis von rationellem Rüsten reduziert.
  • Das System wurde auf der Plattform “1C: Enterprise-8.2″ entwickelt. Es können zur gleichen Zeit Hunderte von Benutzern in dem System arbeiten. Die Netz- oder Holdingstrukturen können aktuelle Informationen über die Tätigkeit von verschiedenen Abteilungen des Unternehmens erhalten, weil in der Lösung Mechanismen mit verteilten Datenbanken vorgesehen sind, so dass eine Multi-Level-hierarchische Struktur erstellt wird.
  • Für den Anwender

    Eine Arbeit im MES System erweist sich als komfortabel. Das System unterstützt bei der Arbeit und bietet den Anwendern in unterschiedlichen Positionen unterschiedliche Möglichkeiten und Vorteile:

  • Vereinfachung in der Produktionsplanung und der Terminkontrolle
  • Weitergehende bei der Modellierung des Produktionsprogramms, in den Produktionsabläufen, in der operativen Steuerung der Produktion und bei den Kontrollparametern. Ausführungskontrolle der technologischen Prozessabläufe
  • Planung von Materialanforderungen, Zeitpläne bei Verwendung von speziellen Ausrüstungen
  • Qualitätskontrolle und deren Veränderungen in allen Produktionsstufen
  • Vergabe von Fertigungsaufträgen und Einhalten von Fristen
  • Verwaltung von Referenzdaten, Vergleich von Soll-und Ist-Daten, Änderungen von Stücklisten und Arbeitsplänen
  • Feinplanung und Einteilung der ausführenden Personen mit Ausführungskontrolle
  • Erstellung eines Arbeitsplans, Kontrolle der Ausführung von Operationen
  • Für die IT

  • “1C: Enterprise-8 MES Operative Produktionsführung “ wurde auf der Basis der von allen bekannten und bewährten Technologie-Plattform “Enterprise 8 1C” entworfen. Hier ist ein hohes Leistungsniveau in Bezug auf Produktivitätsniveau¬, “Usability”, Skalierbarkeit, Flexibilität und umfangreiche Möglichkeiten der Einstellungen vorhanden.
  • Die IT-Abteilung kann weiterhin auf eine zuverlässige Informationsspeicherung, performanter Leistung und Skalierbarkeit vertrauen. All dies wird durch die Verwendung einer modernen dreistufigen Plattform mit komplexen Unternehmensanwendungen erreicht.
  • Diese Lösung lässt sich perfekt mit anderen gängigen Systemen in der Fertigung integrieren
  • Unterstützung im Bereich Information und Technik
  • Bitte kontaktieren Sie uns oder beantragen Sie einen Anruf und unsere Experten werden effizient und zeitnah Ihre Fragen beantworten.

    [contact-form-7 404 "Not Found"]